Frank Dunker

Monat: Juni 2016

Insgesamt 2 Posts

Du hast das Ergebnis in der Hand: Warum dein Denken den Unterschied macht

Kennst du diese Tage, an denen alles scheinbar wie von selbst läuft? Nette Kunden, erfolgreiche Verkaufsgespräche und zum Abschluss noch ein dickes Lob vom Chef: so sollte es immer sein. Ist es aber nicht, denn es gibt auch genügend Gelegenheiten, an denen sich scheinbar die ganze Welt gegen dich verschworen hat. Aber ist das wirklich so? Bist du wirklich immer ein Opfer der Umstände? Nein, natürlich nicht. Erst deine eigene Bewertung einer Situation gibt den Ausschlag über ihren Ausgang. R+B= E. Reiz + Bewertung = Ergebnis. Das ist die Formel, die du dir unbedingt merken solltest, wenn du künftig zufriedener und erfolgreicher arbeiten möchtest. Warum das so ist und was das genau bedeutet, erfährst du in diesem Beitrag.

Das Sprungbrett Mut

Mutig sein – was bedeutet das eigentlich? Tagtäglich werden wir in unserem Leben mit Herausforderungen konfrontiert, die je nach Situation und Persönlichkeit mehr oder weniger Mut erfordern.