Frank Dunker

Frank Dunker

Insgesamt 90 Posts
Frank Dunker ist seit über 20 Jahren im Bereich Führung und Vertrieb aktiv. Mit der von ihm entwickelten Pola-Methode schafft er als Führungskräfte- und Verkaufstrainer nachhaltige Veränderungen bei seinen Auftraggebern.

Erfolg durch Disziplin

Kennst du schon das beliebteste „Haustier“ der Menschen? Es ist der innere Schweinehund. Er ist faul, träge und hat eher weniger Lust auf Veränderungen. Was in der Freizeit vielleicht grade noch erträglich ist, entwickelt sich im Beruf schnell zu einer Herausforderung. Denn mangelnde Disziplin im Job kann ein großes Problem werden und zu Frust führen. Gerade bei Verkäufern ist ein hohes Maß an Disziplin gefordert, um Ziele tatsächlich zu erreichen. Warum das so wichtig ist und mit welchen einfachen Tricks du dich dauerhaft motivieren kannst, erfährst du in diesem Beitrag.

Mitarbeiter motivieren – 10 Tipps für eine bessere Mitarbeitermotivation

Einfach zum Supermarkt gehen und eine große Portion Motivation kaufen, das wäre toll, ist aber leider nicht möglich. Denn Motivation ist individuell und hat bei jedem Menschen andere Auslöser. Darum kannst du sie weder kaufen, noch mit einem Pauschalrezept herbeiführen. So einfach ist das also nicht mit der Mitarbeitermotivation. Aber bevor du jetzt selbst demotiviert bist – keine Panik! Es gibt eine Lösung. Folgende zehn Tipps verraten dir, wie du es schaffst, deine Mitarbeiter zu besseren Leistungen zu motivieren.

Der richtige Umgang mit Rückschlägen bei der Akquise

Die Angst vor Ablehnung bei vielen Menschen allgegenwärtig. Gerade Verkäufer haben in ihrem Berufsalltag viel damit zu kämpfen – nämlich bei der Akquise. Nirgendwo sonst in ihrem Job ist die Misserfolgsrate so hoch wie hier. Zeit, den richtigen Umgang mit Rückschlägen bei der Akquise zu erlernen. Hier erfährst du, wie das am besten klappt.

So eröffnest du das Gespräch beim Kunden

Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance. Innerhalb weniger Sekunden entscheiden Menschen, ob sie jemanden sympathisch finden oder eben nicht. Deswegen solltest du gerade als Verkäufer darauf achten, von der ersten Sekunde eines Gesprächs an, einen guten Eindruck auf dein Gegenüber zu machen. Du findest, das ist leichter gesagt, als getan? Dann schau dir unbedingt die folgenden Tipps für eine gelungene Gesprächseröffnung an.

Wie finde ich heraus, wer der Ansprechpartner bei meinem Zielkunden ist?

Verkaufstalent und Fachwissen allein reichen nicht aus, um als Verkäufer erfolgreich zu sein. Ganz wichtig ist auch der richtige Ansprechpartner, denn das beste Verkaufsgespräch nützt nichts, wenn man es mit der falschen Person führt. Doch wie kann ein Verkäufer bei seinem Zielkunden den richtigen Ansprechpartner finden? Dieser Beitrag verrät dir die besten Tipps.

Wie finde ich heraus, was mein Kunde benötigt?

Frauen und Schuhe – ein bisher ungeklärtes Mysterium. Warum kaufen sie so viele, dass Männer regelmäßig verzweifelt die Hände über dem Kopf zusammenschlagen und dass die Logistik sämtlicher Wohnungen an die Belastungsgrenze getrieben wird? Die Antwort lautet ganz simpel: „Ich brauchte diese Schuhe einfach.“ Aber brauchen Frauen wirklich so viele Schuhe? Ist es ein echter Bedarf? Dieses Beispiel betrifft natürlich nicht nur die Beziehung zwischen Frau und Schuh, sondern ist eins zu eins auf das Verhältnis zwischen Kunden und Verkäufer übertragbar. Warum auch hier der echte Bedarf eine große Rolle spielt und wie du den Bedarf deines Kunden erkennst, erfährst du in diesem Beitrag.

Konflikte sinnvoll lösen

Sie gehören zu den treuesten Begleitern in unserem Leben: Konflikte. Schon von klein auf müssen wir uns mit ihnen rumschlagen. Erst im Kindergarten, dann in der Schule, später auf der Universität oder in der Ausbildung und dann im Beruf – von den Konflikten in einer Beziehung oder Ehe ganz zu schweigen. Kurz gesagt, wir kommen nicht um Konflikte herum. Das gilt insbesondere für den Beruf. Umso wichtiger ist da ein gutes Konfliktmanagement. Und wie das funktioniert, erfährst du in diesem Beitrag.

Wie beurteilst du ein Vertriebscoaching, bevor du buchst?

Unehrliche Gestalten auf den Märkten der Welt gibt es schon seit dem Mittelalter – und mit ihnen die Katze im Sack. Kaum eine andere sprichwörtliche Redewendung steht mehr für einen schlechten Verkaufsdeal als diese. Vor allem, wenn es darum geht, ein passendes Vertriebscoaching zu finden, erleben Vertriebsleiter und ihre Teams immer wieder böse Überraschungen. Denn nicht jeder Coach ist ein guter Coach. Wie du endlich das richtige Vertriebscoaching für dein Team findest und worauf du dabei unbedingt achten solltest, erfährst du in diesem Beitrag.

Der Telefonakquise-Leitfaden

Als Verkäufer muss man vor allem eines können: mit Zurückweisung richtig umgehen. In kaum einem Job tritt diese öfter auf als im Verkauf und der damit zusammenhängenden Telefonakquise. Was im ersten Moment vielleicht frustrierend klingt, ist jedoch gar nicht so schlimm. Denn Telefonakquise lässt sich lernen und mit zunehmender Übung sinkt auch das Risiko der Ablehnung von Kundenseite her. Welches die wichtigsten Punkte sind, um auch „schwierige“ Kunden zu überzeugen, liest du in diesem Beitrag.

Akquise leicht gemacht: 5 Tipps für eine erfolgreiche Kundengewinnung

In der Wirtschaft geht es tatsächlich nur um das Eine: die Kundengewinnung. Tagein, tagaus buhlen Unternehmen und Verkäufer um neue Kunden und lassen sich immer bessere Tricks und Kniffe einfallen, um ihren Kundenstamm zu festigen und zu vergrößern. Doch am Ende sind es Kleinigkeiten, die entscheiden, wer die Nase vorn hat und sich für einen neu gewonnenen Kunden auf die Schulter klopfen kann. Wie auch du in Sachen Kundengewinnung punkten kannst, zeigen dir die folgenden fünf Tipps.